Schlagwort-Archive: Kinder als Puppenspieler

Hinter den Kulissen tut sich was …

Mit einem lachenden und einem weinenden Auge blicke ich, Michael Kästner, auf eine große Veränderung des Marionettenprojekts. Meine unterstützende Projektleitung Judith wird sich beruflich weiterentwickeln und eine neue Stelle antreten. Das Gute ist, dass sie in unserer Einrichtung bleibt. Leider sind die wöchentlichen Projekteinheiten aufgrund der Entfernung zur Außenstelle nicht mehr möglich. Somit fällt sie schweren Herzens als Begleiterin all der Aufgaben, Überwinderin von Hindernissen, Zauberin (Verwirklichung so mancher meiner Bühnenideen) und Mutmacherin weg. Was mich sehr gefreut hat und auch in Zukunft eine Aufgabe bleiben wird, ist es, dass es gelingt, SchülerInnen mit Motivationsproblemen, geringen Konzentrationsspannen, verringertem Selbstbewusstsein usw. in unser Puppenspielerteam zu integrieren und mit ihnen gemeinsam einen zauberhaften Film zu drehen! Im Namen der Kinder wünschen wir dir, liebe Judith, alles Gute für die neue Aufgabe. Herzlichen Dank für deine großartige Unterstützung und Begleitung der ersten vier Folgen!

Meister der Folge 3

Wir freuen uns, dass wir euch die Mitwirkenden der 3. Folge von Abenteuer in Flaggenstein vorstellen können! Ab diesem Schuljahr hat sich durch Abgänge und Zugänge wieder eine Gruppe gefunden, die das Marionettenprojekt weiterführen wird! Etwa einmal pro Woche treffen wir uns für eine Dreiviertelstunde und arbeiten für euch an der Fortsetzung des aufregenden Märchens. Hier stellen sich die Mitglieder der Kerngruppe selbst einmal vor. Natürlich besuchen uns auch ab und zu Gastkinder, die herzlich willkommen sind.

Regelmäßige Teilnehmer/innen:

Außerdem unterstützen uns weitere Gruppenmitglieder als Fans, Gäste und Helfer/innen: