Schlagwort-Archive: Kinderbuch

Wie man einen Drachen rettet – Folge 4

Auf dieser Seite findest du zur jeweiligen Folge zusätzliche Informationen. Willst du einfach nur die Videos anschauen, kannst du im Menue auch einfach „Videos“ wählen.

Folge 4: Der Auftrag

Welch eine Überraschung: Aus dem alten Drachenei im Kerker ist ein Baby geschlüpft! Vom König erhalten der kleine Lukas und sein Freund, der Räuber Hans, einen wichtigen Auftrag. Was denkst du wohl, was das sein könnte? Ach, schau dir doch einfach die 4. Folge des großen Abenteuers an. Wir wünschen dir viel Freude damit …


Der Puckenhof e.V., die offene Ganztagsschule der Erich Kästner-Schule in Spardorf und Michael Kästner präsentieren die 4. Folge des Marionettenfilms. Du siehst das Ergebnis eines sozialen Marionettenprojektes mit Schülern einer sonderpädagogischen Förderschule, an dem alle Beteiligten mit viel Begeisterung und Liebe arbeiten. Die Einheiten sind intensiv, voller Spaß, aber auch voller Mühen und Konzentration. Das Material ist zum Teil selbstgebastelt, genäht und gemalt. Manchmal werden auch Alltags- oder Dekogegenstände verwendet, die nicht von uns stammen. Auch die Figuren sind nicht selbstgebaut, sondern stammen aus Spenden, Auktionen usw. und wurden zum Teil renoviert und neue befädelt.

Wer mehr über das Projekt erfahren will, findet dazu unter www.flaggenstein.de weitere Informationen. Werbung in eigener Sache: Der Film basiert auf der gleichnamigen Geschichte von Michael Kästner, erhältlich auf amazon. Bei der Verfilmung des Buches handelt sich um ein nichtkommerzielles Projekt, das zeigen soll, was mit Freude trotz kleinster technischer Mittel zu erreichen ist. Nichtkommerzielle Einbindung in soziale Medien bitte nur mit Genehmigung von michaelkaestner@gmx.de . Wir freuen uns über eure Rückmeldungen, Empfehlung und viele Daumen nach oben…

Weitere Folgen sind in Arbeit…

Einige Geräusche und Musikstücke stammen von: © Musik und Geräusche von www.auditorix.de AUDITORIX ist ein Gemeinschaftsprojekt der INITIATIVE HÖREN und der Landesanstalt für Medien Nordrhein-Westfalen

Sowie Data Becker – 20 000 Websounds

Hans und Lukas auf der Blumenwiese

Lukas und Hans machen auf der grünen Wiese Rast. Hier seht ihr eine süße Szene der 4. Folge von Abenteuer in Flaggenstein. Zum Zeitpunkt dieses Artikels ist die Folge bereits abgedreht und geschnitten. Jetzt geht es noch an die aufwendige Vertonung mit unseren Stimmen, Geräuschen und schöner Musik.

Das beeindruckende Bühnenbild wurden von Anica für uns und euch gemalt. Die Kinder haben der Gruppe außerdem das Gras aus Filz ausgeschnitten und auf Holzleisten geklebt. Noch ein Baumstamm, der sich perfekt als Sitzgelegenheit für eine Rast eignet und fertig ist eine schöne Szene! Oh und was mag sich wohl unter dem Leiterwagen befinden?  Schau wieder rein…

Die neuen Marionettenspieler SJ 17/18 stellen sich vor!

Durch den Weggang von SchülerInnen mit dem Wechsel des Schuljahres, haben sich die Mitglieder unseres Marionettenprojekts im Schuljahr 17/18 wieder ein wenig verändert.  Wir freuen uns, wieder sehr motivierte und talentierte Kinder für unsere Buchverfilmung zu gewinnen. Alle SchülerInnen besuchen die Erich Kästner-Schule in Spardorf. Hier werden Kinder von engagierten Lehrern und Betreuern gefördert. Mit einem Gruppenbild stellt sich die Stammgruppe des Projektes gerne bei unseren Homepagegästen vor!

Weitere Helferinnen und Helfer unterstützen uns durch Näh- oder Malarbeiten und vor allen Dingen mit ihrem Talent. Inzwischen können wir schon fast von einem Mehrgenerationenprojekt sprechen! Demnächst stellen wir auch die Visitenkarten ein, in denen sich die Kinder selbst vorstellen.

Bleibt unserem Projekt und den Abenteuern in Flaggenstein weiterhin treu. Wir freuen uns sehr, dass ihr uns begleitet und werden demnächst über unsere Fortschritte mit Folge 4 berichten.

Schöne Grüße von Judith Träger und Michael Kästner

Willkommen in Flaggenstein!

Herzlich willkommen in Flaggenstein! Lasse auch du dich von den Abenteuern in den Bann ziehen, die Lukas und seine Freunde hier erleben. Flaggenstein ist nämlich nicht wie andere Städtchen. Die Bewohner hier glauben doch noch tatsächlich an Märchenfiguren!

Flaggenstein Marktplatz

Diese neue Homepage befindet sich in der Aufbauphase. Falls du Fehler entdeckst oder Vorschläge hast, melde dich einfach.

Schau einfach mal wieder vorbei oder melde dich für den Newsletter an.

Abenteuerliche Grüße von

Michael Kästner